Menu Close

ENERTEL

Split-Klimageräte mit freier Kühlung für Hi-Tech-Räume
Kälteleistung: 5,4 – 15,4 kW
Kältemittel: R407C / R134a
Verdichter: Scroll
Installation: Innen

Ausführungen

ENERTEL O (R407C)
Kälteleistung 5,4 – 15,4 kW
Kompaktklimageräte mit direkter freier Kühlung und eingebautem luftgekühlten Verflüssiger, Luftausblas nach oben

ENERTEL DL / ENERTEL U (R134a)
Kälteleistung 6,5 – 15,4 kW
Kompaktklimageräte mit direkter freier Kühlung und eingebautem luftgekühlten Verflüssiger, Luftausblas nach vorne (DL) oder nach unten (U)

Produktbeschreibung

Klimageräte der Baureihe ENERTEL eignen sich zur Installation in Hi-Tech- Räumen sowie mobilen Fernmeldezentralen. Es sind Kompakt-Klimageräte mit zweifachem Stromanschluss, Netz + UPS.

Das gleitende Freikühlsystem 

Für eine zusätzliche Energieeinsparung sind die Geräte mit einem gleitend regelnden Freikühlsystem ausgestattet. Dies garantiert eine hohe Energieeinsparung sobald die Innentemperatur höher ist als die Außentemperatur. Bei diesem System wird die kühle Außenluft als Kühlmedium genutzt. Das Kühlsystem regelt proportional und bietet drei Betriebsarten:

  • Reine Freie Kühlung: Es wird ausschließlich gefilterte Außenluft zur Kühlung verwendet.
  • Teilweise Freie Kühlung: Ein Teil der Außenluft wird zur Kühlung verwendet, der Kompressor dient zur Abdeckung der Spitzenlast.
  • Mechanische Kühlung: Der Kompressor wird zur Kühlung der Umgebungsluft verwendet.

Zweifacher Stromanschluss

Der zweifache Stromanschluss Netz + UPS gewährleistet auch bei Stromausfall kontinuierlichen Betrieb des Klimagerätes.

Nachtbetrieb

Eigene Software für geräuscharmen Nachtbetrieb.

Luftausblas nach oben (Over)

Die Zuluft tritt oben am Gerät aus und wird direkt in den Raum verteilt. Die Luft wird mit niedriger Temperatur aber hoher Geschwindigkeit entsprechend der Korridore zwischen den zu kühlenden Gestellen geblasen. Die kalte Luft strömt mit Turbulenz von der Oberkante des Klimagerätes und vermischt sich mit der aus den Gestellen austretenden erwärmten Luft.

Luftausblas nach unten (Under)

Die Luftverteilung erfolgt durch einen Doppelboden. Diese Lösung wird generell in Hi-Tech Klimaanlagen angewendet und wird bevorzugt, wenn die Kühllast gleichmäßig im Raum verteilt ist.

Horizontale Luftzufuhr (DL)

Die Klimatisierung mit horizontaler Luftzufuhr basiert auf dem Prinzip einer sehr niedrigen Luftgeschwindigkeit und damit einem Kühleffekt mittels Konvektion. Dieses System erzeugt eine kalte Luftschicht am Boden, die von allen im Raum installierten Geräten, auch denen in kritischen Positionen, zur Kühlung genutzt werden kann.

Hauptkomponenten

  • Gehäuse aus einbrennlackiertem Aluminiumprofilrahmen. Grundrahmen und Paneele aus feuerverzinktem Stahlblech und Kunststoffbeschichtung
  • Direkt angetriebene Radialventilatoren
  • Scroll-Kompressor
  • Direkte Freie Kühlung
  • Schalttafel in getrenntem Fach
  • Hauptschalter mit Türverriegelung
  • MP.COMxs Mikroprozessor-Regelung
  • Zweifacher Netzanschluss (Netz + UPS)

Hauptzubehör

  • Serielle Karte
  • Fernbedienungseinheiten
  • Elektroheizung
  • Außenluftansaugstutzen

Sie möchten lieber direkt beraten werden?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.